Fakultät für Physik

Deutsch-Französisches Doppelmasterprogramm

Das Doppelmasterprogramm wird von der Deutsch-Französischen Hochschule gefördert.

Video der DFH (dt.) und Video der DFH (fr.)

An der Fakultät gibt es derzeit ein Doppelmasterprogramm mit der Université Grenoble Alpes (UGA).

Studienablauf

Studierende des KIT können das Doppelmasterstudium sowohl im Wintersemester als auch Sommersemester beginnen. Beginnt das Masterstudium im Wintersemester, dann empfiehlt es sich, die ersten beiden Semester in Karlsruhe zu studieren, um dann im 2. Wintersemester in den M2 (3. und 4. Semester des Masterstudiums) in Grenoble zu wechseln. Beginnt das Masterstudium im Sommersemester, dann erfolgt der Wechsel in den M2 im Wintersemester. In beiden Fällen können die im M2 in Grenoble belegten Kurse mit den Studienleistungen am KIT zum Schwerpunktfach, Ergänzungsfach, etc. kombiniert werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Kurse im M2 wird die Masterarbeit an einem Institut in Grenoble durchgeführt.

Beratung

Links / Allgemeine Informationen