Fakultät für Physik

Deutsch-Französisches Doppelmasterprogramm

Studierende der UJF studieren den Master M1 und M2 an ihrer Heimathochschule und wechseln dann zur Durchführung der Masterarbeit an die Fakultät Physik am KIT. Die folgende Abbildung zeigt die tabellarische Darstellung des Studienplans für den Master in Physik am KIT.

Eine Zusammenfassung der Themenbereiche und Fächer gibt das Modulhandbuch für den Masterstudiengang Physik. Das Master-Studium kann weitgehend nach individuellen Neigungen und Fähigkeiten ausgerichtet werden. Die im Rahmen von M1, M2 aber auch im Rahmen der Licence in Grenoble erbrachten Studienleistungen können zum Schwerpunktfach, Ergänzungsfach etc. kombiniert und anerkannt werden. Die Masterarbeit kann in einer Arbeitsgruppe am KIT aber auch extern durchgeführt werden. Die Arbeit muss sowohl von einem Dozenten der Fakultät Physik als auch von einem Dozenten der UJF betreut werden. Der M2 kann auch nach Zustimmung der UJF am KIT studiert werden. Dazu müssen die Studienfächer mit dem Prüfungsausschuss abgestimmt werden.