Home | english | Impressum | KIT

Physikalisches Kolloquium


Vorträge anzeigen: kommende  innerhalb der nächsten 7 Tage  alle (auch vergangene)  

27.04.2001 Bertram Batlogg, ETH Zürich
»Organische Kristalle: Neue Perspektiven für Wissenschaft und Technologie«
Einführung: H. v. Löhneysen
04.05.2001 Klaus Peter, Ruhr-Universität Bochum
»Erste Ergebnisse des BaBar-Experiments«
Einführung: Th. Müller
11.05.2001 Max Wyss, University of Alaska, Fairbanks
»How Earthquakes Change the Probability of Earthquakes«
Einführung: H. Wilhelm
18.05.2001 Klaus P. Jungmann, Rijksuniversiteit Groningen
»Die magnetische Anomalie des Myons ein Fenster zu neuer Physik«
Einführung: W. Kluge
25.05.2001 Jochen Feldmann, LMU München
»Weiche Schale, harter Kern: Experimente mit funktionalisierten Nanopartikeln«
Einführung: C. Klingshirn
01.06.2001 Robert Blick, LMU München
»Mit Quantenpunkten zum Quantencomputer«
Einführung: G. Schön
08.06.2001 Thomas von Clarmann, FZ Karlsruhe
»Fernerkundung der Atmosphäre mittels Infrarotspektroskopie: Rekonstruktionstheorie und Anwendung«
Einführung: H. Fischer
15.06.2001 Kurt Busch, Universität Karlsruhe
»Photonische Kristalle: Optische Werkstoffe für das 21. Jahrhundert«
Einführung: P. Wölfle
22.06.2001 Matthias Bartelmann, MPI für Astrophysik, Garching
»Ein Ohr am kosmischen Schall«
Einführung: J. Kühn
29.06.2001 Ulrich Wiedner, Uppsala University
»Antiprotonenphysik gestern, heute und morgen«
Einführung: W. Kluge
06.07.2001 John Chalker, University of Oxford
»Stripes, Spots and Helter-Skelters: New States in Quantum Hall Systems«
Einführung: P. Wölfle
13.07.2001 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Dietmar Fröhlich, Universität Dortmund
»Nichtlineare Laserspektroskopie und Spinumkehr«
Einführung: M. Wegener
Forschungszentrum Karlsruhe, FTU, Aula
Anschließend Imbiss in der Kantine des Forschungszentrums
20.07.2001 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Werner Press, Uni Kiel
»Brennendes Eis: Die Physik von Gashydraten aus Tiefsee und Labor«
Einführung: G. Weiß
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Foyer
19.10.2001 Jan Peter Toennies, Universität Göttingen
»He-Tröpfchen: Ein Nanolabor zur Erforschung der Suprafluidität auf atomarer Ebene«
26.10.2001 Yasunobu Nakamura, NEC Fundamental Research Laboratories, Japan
»Coherent manipulation of a single Cooper-pair qubit«
02.11.2001 Gernot Goll, Universität Karlsruhe
»Energielücken unkonventioneller Supraleiter«
Einführung: H. v. Löhneysen
09.11.2001 Marlan O. Scully, MPI für Quantenoptik, Garching
»Lasing without inversion and ultraslow light«
16.11.2001 Manfred Lindner, TU München
»Status und Perspektiven der Neutrinophysik«
23.11.2001 Christian Pfleiderer, Universität Karlsruhe
»Grundzustände itineranter Ferromagnete«
Einführung: H. v. Löhneysen
07.12.2001 Kolloquium anlässlich des 80. Geburtstages von Gerhard Höhler
Heinrich Leutwyler, Universität Bern
»Ordnungsparameter der starken Wechselwirkung«
Einführung: J. Kühn
14.12.2001 Christian Weinheimer, Universität Mainz
»Massive Neutrinos«
Einführung: J. Blümer
21.12.2001 Stefan Schael, RWTH Aachen
»Auf der Suche nach Antimaterie im Weltraum - das AMS-Experiment auf der internationalen Raumstation ISS«
Einführung: W. de Boer
11.01.2002 Hartmut Zohm, MPI fuer Plasmaphysik, Garching
»Magnetohydrodynamik - Plasmaphysik auf dem Weg zum Fusionsreaktor«
Einführung: R. v. Baltz
18.01.2002 Ulrich Gösele, MPI für Mikrostrukturforschung, Halle
»Silizium als Lichtemitter: Realisierbare Vision oder unerfüllbarer Traum?«
Einführung: P. Wölfle
25.01.2002 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Christian Griesinger, MPI für Biophysikalische Chemie, Göttingen
»NMR-Spektroskopie als Werkzeug der Strukturbiologie«
Einführung: R. Maschuw
Aula des Forschungszentrums Karlsruhe
Anschließend Imbiss in der Kantine des Forschungszentrums
01.02.2002 Hanns Ruder, Universität Tübingen
»Dunkle Energie und flaches Universum«
Einführung: C. Klingshirn
08.02.2002 Achim Richter, TU Darmstadt
»Quantenchaos«
Einführung: W. Kluge
15.02.2002 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Beate Krais, TU Darmstadt
»Physikerinnen und Physiker im Beruf - Chancengleichheit für Frauen und Männer?«
Einführung: D. Gerthsen
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
15.04.2002 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstags von Herrn Professor Dr. Elmar Dormann
Dierk Rainer, Universität Bayreuth
»The Fulde-Ferrell State: Interface between Magnetism and Superconductivity«
Einführung: Der Dekan der Fakultät für Physik
Anschließend Stehempfang im Foyer des Gaede-Hörsaals
19.04.2002 Festkolloquium aus Anlass des 70. Geburtstags von Herrn Professor Dr. Karl Fuchs
Mark D. Zoback (Stanford University, USA)
»The State of Stress in Western California and Scientific Drilling into the San Andreas Fault«
Einführung: Der Dekan der Fakultät für Physik
17 Uhr c.t., Hörsaal FORUM A, Geb.Nr. 30.95
26.04.2002 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstags von Herrn Professor Dr. Peter Wölfle
Elihu Abrahams, Rutgers University, USA
»The Normal State of High-Tc Superconductors and Marginal Fermi Liquid«
Einführung: Der Dekan der Fakultät für Physik und D. Vollhardt, Universität Augsburg
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
03.05.2002 Tim Palmer, ECMWF, Reading, England
»Entwicklung und Stand der Jahreszeitenvorhersage«
Einführung: F. Fiedler
10.05.2002 Jörg R. Hörandel, Universität Karlsruhe
»Nachweis und Ursprung kosmischer Strahlung«
Einführung: K.-H. Kampert
17.05.2002 Guy-Marcel Clicqué, Universität Bayreuth
»Naturwissenschaft und Verantwortung: Feinde, Freunde oder Fremdlinge? - Überlegungen zu einem verantwortlichen Umgang mit Naturwissenschaft«
Einführung: Fachschaft Physik
24.05.2002 William Marciano, Columbia University
»The Muon Anomalous Magnetic Moment: Theory vs Experiment«
Einführung: J. Kühn
31.05.2002 Ulrich Zülicke, Universität Karlsruhe
»Tunneln mit Impulserhaltung: Bedeutung für Spektroskopie und nanoelektronische Anwendungen«
Einführung: G. Schön
07.06.2002 Walter Rieß, IBM Research Zürich
»Organische Leuchtdioden für Displayanwendungen: Status, Herausforderungen und Ausblick«
Einführung: E. Dormann
14.06.2002 Internationales Alumni-Treffen
Gisela Schütz, MPI für Metallforschung, Stuttgart
»Magnetismus im Röntgenlicht«
Einführung: D. Gerthsen
21.06.2002 Gary Barker, Universität Karlsruhe
»Extracting the most from LEP Data for b-Quark Physics«
Einführung: M. Feindt
28.06.2002 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Simon D.M. White, MPI für Astrophysik, Garching
»Evolution of Cosmic Structure«
17:15, Großer Hörsaal des Physikalischen Instituts der Universität Heidelberg, Philosophenweg 12
05.07.2002 Günter Hasinger, MPI Garching
»Neue Ergebnisse aus der Röntgenastronomie«
Einführung: K.-H. Kampert
12.07.2002 Jürgen König, Universität Karlsruhe
»Ferromagnetismus in Mn-dotierten III-V Halbleitern«
Einführung: G. Schön
19.07.2002 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Michael Schreckenberg, Universität Duisburg
»Physik von Transport und Verkehr«
Einführung: M. Wegener
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus Heinrich Hertz.
18.10.2002 Peter Würfel, Universität Karlsruhe
»Funktion und Grenzen der Photovoltaik«
Einführung: W. Ruppel
25.10.2002 Raj Mohanty, Boston University
»Quantum Decoherence of Electrons«
Einführung: G. Schön
08.11.2002 Hanspeter Helm, Universität Freiburg
»Wellenpaketdynamik in Atomen und Molekülen«
Einführung: E. Dormann
15.11.2002 Michael Höpfner, FZ Karlsruhe
»Untersuchung polarer stratosphärischer Wolken mittels hochauflösender Infrarotspektroskopie«
Einführung: H. Fischer
22.11.2002 Gerhard Schäfer, Universität Jena
»Recent Progress and Future Developments in Gravitational Physics«
Einführung: F. Klinkhamer
29.11.2002 Tilman Kuhn, Universität Münster
»Quantenkinetik auf Halbleitern: Die Grenzen des Konzepts von Streuraten auf kurzen Zeitskalen«
Einführung: H. Kalt
13.12.2002 Ted Hänsch, MPI Garching
»Der Pulsschlag des Lichts«
Einführung: M. Wegener
20.12.2002 Bernhard Keimer, MPI für Festkörperforschung, Stuttgart
»Magnetische Dynamik in stark korrelierten Elektronensystemen«
Einführung: H. von Löhneysen
10.01.2003 Achim Stahl, DESY Zeuthen
»Physik mit Tau-Leptonen«
Einführung: G. Quast
24.01.2003 Marcel Kunze, FZ Karlsruhe
»Weltweite Datennetze: Grundlage der e-Science«
31.01.2003 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Wolfgang Schleich, Universität Ulm
»Quantum gyroscopes and Gödel's universe: entaglement opens a new testing ground for cosmology«
Einführung: J. Kühn
Forschungszentrum Karlsruhe, FTU, Aula
07.02.2003 Bernd W. Urban, Universität Bonn
»Physikalische und Molekulare Mechanismen der Anästhesie«
Einführung: R. von Baltz
14.02.2003 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Reinders Duit, Universität Kiel
»PISA: Welche Konsequenzen hat dies für den Physikunterricht?«
Einführung: F. Herrmann
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus Heinrich Hertz
02.05.2003 Jörg Baumgärtner, Socomine, B.P., Soultz-sous-Forets
»Stromerzeugung aus geothermischer Energie - vom Konzept zur Realisierung«
Einführung: H. Wilhelm
09.05.2003 Volker Wulfmeyer, Universität Hohenheim
»Dreidimensionale Vermessung des Wasserdampffeldes mit neuesten LIDAR-Verfahren«
Einführung: Ch. Kottmeier
16.05.2003 Klaus Kern, MPI Stuttgart
»STM an selbstorganisierten Oberflächen / Abbildung von Elektronenwellen an Oberflächen«
Einführung: Th. Schimmel
23.05.2003 Kolloquium anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Dr. A. Citron
Thomas Lohse, HU Berlin
»HESS: Hochenergetische Gamma-Astronomie«
Einführung: Th. Müller
30.05.2003 Costas Soukoulis, Iowa State University
»The strange properties of left-handed materials«
Einführung: P. Wölfle
06.06.2003 Tilo Baumbach, Fraunhofer Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren, Dresden
»Abbildung von Mikro- und Nanostrukturen mit Röntgenmethoden«
Einführung: Der Dekan der Fakultät für Physik
13.06.2003 Änderung - bitte beachten:
Siegfried Hunklinger, Universität Heidelberg

»Kalte Gläser und ihre Geheimnisse«
Einführung: G. Weiß
20.06.2003 Harald Fuchs, Universität Münster
»Dynamische Rastersonden und Ihre Anwendung auf selbstorganisierte organische Systeme«
Einführung: Der Dekan der Fakultät für Physik
27.06.2003 Frank Jülicher, MPI Dresden
»Kraft und Bewegungserzeugung in lebenden Zellen«
Einführung: G. Schön
04.07.2003 Karl Jansen, NIC / DESY-Zeuthen
»Fortschritte in der Gitter-QCD: Neue Konzepte und Resultate«
Einführung: J. Kühn
11.07.2003 Karl Jakobs, Universität Freiburg
»Die Physik am Tevatron«
Einführung: Th. Müller
18.07.2003 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Wolfgang Schlegel, DKFZ Heidelberg
»Präzisions-Strahlentherapie«
Großer Hörsaal des Physikalischen Instituts der Universität Heidelberg, Philosophenweg 12
25.07.2003 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Martin Hegner, NCCR Nanoscale Science, Universität Basel
»Molekulare Erkennung: Einzelnen Biomolekülen auf den Zahn gefühlt«
Einführung: G. Schön
Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Foyer des Gaede-Hörsaals.
17.10.2003 Klaus R. Schubert, TU Dresden
»CP-Verletzung in Zerfällen von B-Mesonen«
Einführung: Th. Müller
24.10.2003 Günter R. Fuhr, Institut für Biomedizinische Technik, St. Ingbert
»Manipulation einzelner Zellen auf künstlichen Oberflächen und in Mikrokanälen«
Einführung: E. Dormann
31.10.2003 Wilfried Buchmüller, DESY, Universität Hamburg
»Neutrinos und der Ursprung der Materie«
Einführung: J. Kühn
07.11.2003 Im Rahmen des 'Werner Buckel Memorial Symposium'
Frank Steglich, MPI für Chemische Physik fester Stoffe, Dresden
»Supraleitung in ungeordneten und magnetischen Systemen«
14.11.2003 Wolfgang Zinth, LMU München
»Die ersten Schritte der Photosynthese - ultraschnelle Reaktionen für optimale Sonnenenergie Nutzung«
Einführung: H. Kalt
21.11.2003 Matthias Eschrig, Universität Karlsruhe
»Neues zum Wechselspiel zwischen Supraleitung und Magnetismus«
Einführung: G. Schön
28.11.2003 Joachim Ullrich, MPI für Kernphysik Heidelberg
»Atome in extremen Laserfeldern«
Einführung: H. v. Löhneysen
12.12.2003 Immanuel Bloch, MPI Garching, Universität Mainz
»Materiewellen am Aufbruch - neue Physik mit Bose-Einstein-Kondensaten«
Einführung: M. Vojta
19.12.2003 Ulrich Christensen, MPI for Aeronomy Katlenburg-Lindau
»Computermodelle des Geodynamos«
Einführung: H. Wilhelm
09.01.2004 Eckhard Elsen, DESY Hamburg
»ep-Physik mit HERA II - Status und Ziele«
Einführung: Th. Müller
16.01.2004 Wolfgang Rühle, Universität Marburg
»Spinkohärenz in Halbleitern«
Einführung: H. Kalt
23.01.2004 Jost Heintzenberg, Institut für Troposphärenforschung Leipzig
»Die Rolle der Aerosole im Klima«
Einführung: H. Fischer
30.01.2004 Ferdinand Evers, Universität Karlsruhe
»Elektronen in ungeordneten Medien: Was die Wellenfunktionsstatistik an Neuem bringt«
Einführung: P. Wölfle
06.02.2004 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
H.-J. Güntherodt, Universität Basel
»Rastersondenmethoden für die Nanowissenschaften - von Einzelatomen, Einzelmolekülen, molekularer Erkennung über Nanokalorimeter zu mechanischen Datenspeichern«
Einführung: H. v. Löhneysen
17 Uhr c.t., Forschungszentrum Karlsruhe, FTU, Aula Anschließend Imbiss in der Kantine des Forschungszentrums.
Bus Zubringerdienst: Hinfahrt: 16:45 Uhr ab Physik-Hochhaus; Rückfahrt: ca. 20:00 Uhr ab FZK
13.02.2004 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Harald Fritzsch, Universität München
»Sind die fundamentalen Konstanten zeitabhängig?«
Einführung: J. Kühn
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus Heinrich Hertz.
23.04.2004 Thomas Elsässer, Max Born Institut Berlin
»Ultraschnelle Dynamik niederenergetischer Anregungen in Halbleiter-Nanostrukturen«
Einführung: G. Weiß
30.04.2004 Michael Hetterich, Universität Karlsruhe
»GaInNAs: Ein neues Halbleiterlaser-Material mit ungewöhnlichen Eigenschaften«
Einführung: C. Klingshirn
07.05.2004 Chandra M. Varma, Bell-Labs, Murray Hill
»Churning the Fermi Sea«
Einführung: P. Wölfle
14.05.2004 Ehrenkolloquium zum 75. Geburtstag von Prof. Dr. Wolfgang Ruppel
Joseph Bille, Kirchhoff Institut für Physik der Universität Heidelberg
»Adaptive Mikro- / Nanooptik:
Von kontrastreichen Bildern ferner Sterne zum perfekten Sehen«

Einführung: H. Kalt
21.05.2004 Karl-Heinz Rieder, FU Berlin
»Das Rastertunnelmikroskop als Werkzeug auf atomarer Skala«
Einführung: E. Dormann
28.05.2004 Atac Imamoglu, ETH Zürich
»Quantum Optics with Quantum Dots«
Einführung: G. Schön
04.06.2004 Qaisar Shafi, Bartol Research Institute, Delaware
»The Standard Model of Particle Physics: Where does it come from?«
Einführung: W. de Boer
11.06.2004 Ignacio Cirac, MPI für Quantenoptik, Garching
»Quantum information processing and quantum optical systems«
Einführung: G. Schön
18.06.2004 Internationales Alumni-Treffen
Robert Harlander, Universität Karlsruhe
»Higgs-Suche am Large Hadron Collider: Die Rolle der Theorie«
Einführung: J. Kühn
25.06.2004 Ferenc Krausz, MPI für Quantenoptik Garching
»Attosekundenphysik: Kontrolle und Verfolgung elektronischer Dynamik in Atomen«
Einführung: M. Wegener
02.07.2004 Manuel Drees, Universität Bonn
»Supersymmetrie«
Einführung: D. Zeppenfeld
09.07.2004 Dieter H.H. Hoffmann, TU Darmstadt
»CAST:Cern Axion Solar Telescope - Suche nach Axionen von der Sonne«
Einführung: J. Blümer
16.07.2004 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Wolfgang Ertmer, Universität Hannover
»Quantenengineering - neue Perspektiven der Quantenoptik«
Einführung: H. v. Löhneysen
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus Heinrich Hertz
23.07.2004 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Heiko B. Weber, Forschungszentrum Karlsruhe
»Elektrischer Transport durch einzelne Moleküle«
Einführung: H. v. Löhneysen
Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Foyer des Gaede-Hörsaals
22.10.2004 Kein Kolloquium
»Begrüßung der Erstsemster«
29.10.2004 Liepen Vandersypen, Technical University Delft
»Quantum computing with electron spins in quantum«
Einführung: G. Schön
05.11.2004 Dirk Rischke, Universität Frankfurt
»Farbsupraleitung in kalter, dichter Quarkmaterie«
Einführung: R. Harlander
12.11.2004 Paul Leiderer, Universität Konstanz
»Elektronen auf Helium - Coulomb-Gas, Wigner-Kristall oder Qubits?«
Einführung: G. Weiß
19.11.2004 Genevieve Belanger, LAPTH, Annecy, France
»Supersymmetric dark matter: from cosmos to collider«
Einführung: D. Zeppenfeld
26.11.2004 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstags von Herrn Professor Dr. Claus Klingshirn
Jürgen Gutowski, Universität Bremen
»Exzitonen, Plasmen und andere Lichtgestalten
- Dreieinhalb Dekaden Optik an breitlückigen Halbleitern -«

Einführung: Thomas Müller, Dekan der Fakultät für Physik,
Laudatio: Heinz Kalt, Institut für Angewandte Physik
Anschließend Stehempfang im Foyer des Gaede-Hörsaals.
03.12.2004 Juan-Carlos Cuevas, Universität Karlsruhe
»Atomare Kontakte: Ideale Systeme der mesoskopischen Physik und molekularen Elektronik«
Einführung: G. Schön
10.12.2004 E. Dormann
»Magnetische Resonanz an eindimensionalen organischen Leitern«
Einführung: E. Dormann
17.12.2004 Wolfgang Wagner, Universität Karlsruhe
»Eigenschaften des Top-Quarks: Physik auf der Attometerskala«
Einführung: Th. Müller
07.01.2005 Martin Ehrendorfer, Universität Innsbruck
»Vorhersagbarkeit atmosphärischer Strömungen«
Einführung: K. Beheng
14.01.2005 Peter Zoller, Universität Innsbruck
»Ultrakalte Gase in optischen Gittern«
Einführung: M. Vojta
21.01.2005 Klaas Bergmann, Universität Kaiserslautern
»Zustandsmanipulation durch Lasermethoden: Erzeugung und Vermessung von Überlagerungszuständen«
Einführung: C. Klingshirn
28.01.2005 Andrzej Buras, TU München
»An Excursion into the Attouniverse: Searching for New Physics through Rare Decay Processes«
Einführung: J. Kühn
04.02.2005 Gabriel Aeppli, London Centre for Nanotechnology
»What atomic-scale images can tell us about today's physics and tomorrow's technology«
Einführung: H. v. Löhneysen
11.02.2005 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Waclaw Gudowski, KTH Stockholm
»Nuclear Waste Transmutation "to be or not to be" for Nuclear Power«
Großer Hörsaal des Physikalischen Instituts der Universität Heidelberg
Ein Bustransfer Uni-Karlsruhe - FZK - Uni-Heidelberg wird organisiert. Die Abfahrtszeiten werden kurzfristig bekannt gegeben.
18.02.2005 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Harald Lesch, Universität München
»Sind wir allein im Universum?«
Einführung: H. Kalt
Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
15.04.2005 Ehrenkolloquium zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. Heinz Gerhard Kahle
Willi Paul, ABB Baden (CH)
»Supraleitende Strombegrenzer - Von der Physik zur Anwendung«
Einführung: E. Dormann
22.04.2005 Tao Han, University of Wisconsin, Madison
»The Search for Extra Dimensions«
Einführung: D. Zeppenfeld
29.04.2005 Achim Denig, Universität Karlsruhe
»An der Grenze des Standardmodells? Das magnetische Moment des Myons«
Einführung: Th. Müller
06.05.2005 Dieter Vollhardt, Universität Augsburg
»Elektronische Korrelationen im Festkörper: Vom Modell zum Material«
Einführung: P. Wölfle
13.05.2005 Geoffrey Ozin, University of Toronto
»Nanoporous Materials«
Einführung: M. Wegener
20.05.2005 Claus Zimmermann, Universität Tübingen
»Atomare Materiewellen in magnetischen Mikrochips«
Einführung: G. Schön
27.05.2005 Christian Rupp, Universität Karlsruhe
»Raumzeittopologie und Photonpropagation«
Einführung: D. Zeppenfeld
03.06.2005 Festkolloquium aus Anlass des 80. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. H. Wondratschek und der Antrittsvorlesung von Herrn Prof. Dr. Tilo Baumbach
Gerd Müller, Fraunhofer Institut für Silikatforschung Würzburg
»AlN-Keramiken - 20 Jahre Gefüge- und Eigenschaftsoptimierung«
Tilo Baumbach, Forschungszentrum und Universität Karlsruhe
»Röntgenphysik - gestern, heute, morgen«

Einführung: Der Dekan der Fakultät für Physik
Gaede Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Foyer des Gaede-Hörsaals
10.06.2005 Humphrey Maris, Brown University, Providence, Rhode Island
»Quantum Mechanics and the Strange Properties of Electrons in Superfluid Helium«
Einführung: G. Weiß
17.06.2005 Wim de Boer, Universität Karlsruhe
»Dunkle Materie, was ist das?«
Einführung: Th. Müller
24.06.2005 Peter Schmüser, Universität Hamburg
»Supraleitende Freie-Elektronen-Laser im Ultraviolett- und Röntgenbereich«
Einführung: M. Steinhauser
01.07.2005 Peter Zerwas, DESY Hamburg
»Physik mit dem Elektron-Positron-Linearcollider: von der Fermi- zur Planck-Skala«
Einführung: J. Kühn
08.07.2005 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Michael Bird, Universität Bonn
»Die Huygens-Mission auf Titan«
17 Uhr c.t., Forschungszentrum Karlsruhe, FTU, Aula
Anschließend Imbiss in der Kantine des Forschungszentrums.
15.07.2005 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Klaus Möbius, FU Berlin
»Elektronenparamagnetische Resonanz bei hohen Magnetfeldern - Instrumentation und Anwendung auf biologische Fragestellungen«
Einführung: E. Dormann
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus Heinrich Hertz
28.10.2005 Georg Raffelt, MPI München
»Das Geheimnis der dunklen Materie - Woraus besteht das Universum?«
Einführung: G. Drexlin
04.11.2005 Peter Uwer, CERN
»Topquarkphysik an Hadronkollidern«
Einführung: J. Kühn
11.11.2005 Christof Wetterich, Universität Heidelberg
»Dunkle Energie, ein kosmisches Rätsel«
Einführung: W. de Boer
18.11.2005 Jan von Delft, LMU München
»Kondo-Physik in Quantenpunkten«
Einführung: M. Vojta
25.11.2005 Stephan Herminghaus, MPI Göttingen
»Digitale Mikrofluidik: Komplexe Flüssigkeiten in Mikrokanälen«
Einführung: G. Weiß
02.12.2005 Thomas Gehrmann, Universität Zürich
»Jet-Physik in Hochenergiereaktionen«
Einführung: D. Zeppenfeld
09.12.2005 Hartmut Zabel, Universität Bochum
»Magnetische Heterostrukturen«
Einführung: H. v. Löhneysen
16.12.2005 Rudolf Merkel, Forschungszentrum Jülich
»Biomechanik: Von Kräften, Molekülen und Zellen«
Einführung: H. v. Löhneysen
13.01.2006 Christian Schönenberger, Universität Basel
»Rauschende Elektronen: Quanteneffekte in Nanostrukturen«
Einführung: H. v. Löhneysen
20.01.2006 Manfred Lindner, TU München
»Neutrinophysik - Status und Perspektiven«
Einführung: G. Drexlin
27.01.2006 Norbert Wermes, Universität Bonn
»Pixeldetektoren für den präzisen Teilchennachweis und die biomedizinische Bildgebung«
Einführung: Th. Müller
03.02.2006 Stefan Rahmstorf, Institut für Klimaforschung Potsdam
»Ozeanzirkulation und abrupte Klimawechsel«
Einführung: Ch. Kottmeier
10.02.2006 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Dietrich von der Linde, Universität Duisburg-Essen
»Neue Perspektiven in der Röntgenphysik: Femtosekunden-Zeitauflösung«
Einführung: H. Kalt
Gaede Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz"
17.02.2006 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Jürgen Werner, Universität Stuttgart
»Strom von der Sonne: Was kann die Photovoltaik leisten?«
Einführung: H. Kalt
Gaede Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz"
28.04.2006 Alexander Shnirman, Universität Karlsruhe
»1/f Rauschen und Dekohärenz in Festkörper-Quantenbits«
Einführung: G. Schön
05.05.2006 Bernhard Spaan, Universität Dortmund
»Das Rätsel um die verschwundene Antimaterie: Neue Experimente zur Materie-Antimaterie-Asymmetrie«
Einführung: Th. Müller
12.05.2006 Jörg P. Kotthaus, LMU München
»Einzel-Elektronentransport durch Halbleiter-Quantenpunkte«
Einführung: M. Wegener
19.05.2006 Subir Sarkar, Oxford University
»What have we learnt about inflation from WMAP«
Einführung: D. Zeppenfeld
26.05.2006 Thomas F. Krauss, University of St. Andrews
»Low loss and slow light photonic crystal waveguides in SOI«
Einführung: K. Busch
02.06.2006 Valerii M. Vinokur, Argonne National Laboratory
»Vortices in superconductors: New matter and new dynamics«
Einführung: A. Mirlin
09.06.2006 Alvaro de Rujula, CERN
»A Theory of Cosmic Rays«
Einführung: U. Nierste
16.06.2006 Peter Schmitteckert, Universität Karlsruhe
»Nichtgleichgewichtstransport in eindimensionalen, korrelierten Nanostrukturen«
Einführung: P. Wölfle
23.06.2006 Theo Geisel, MPG Göttingen
»Das Skalengesetz des Reisens - Neue Wege zur Vorhersage von Epidemien«
Einführung: G. Schön
30.06.2006 Harald Ibach, Foschungszentrum Jülich
»Die Potentialabhängigkeit atomarer Transportprozesse an der Grenzfläche Festkörper/Elektrolyt«
Einführung: W. Wulfhekel
Geänderte Anfangszeit: 16.00 Uhr
07.07.2006 Hansjörg Dittus, Universität Bremen
»Die Pioneer-Anomalie und andere ungeklärte Beobachtungen in unserem Sonnensystem«
Einführung: Th. Müller
14.07.2006 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
A. Quirrenbach, Landessternwarte Heidelberg
»Interferometrie mit Sternenlicht, von extrasolaren Planeten bis zu Galaxienkernen«
17.15 Uhr, Physikalisches Institut, Großer Hörsaal, Universität Heidelberg
Ein Bustransfer Uni Karlsruhe - FZK - Uni Heidelberg und zurück wird organisiert. Die Abfahrtszeiten werden kurzfristig bekannt gegeben.
21.07.2006 Ulrich Schmidt, Universität Frankfurt
»Die Zirkulation in der Mittleren Atmosphäre«
Einführung: H. Fischer
28.07.2006 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Detlef Löhe, Prorektor für Forschung der Universität Karlsruhe
»Das Zukunftskonzept der Universität Karlsruhe (TH)«
Einführung: Der Dekan der Fakultät
17.15 Uhr, Gaede Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz"
27.10.2006 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Hilbert v. Löhneysen
Jochen Wosnitza, Forschungszentrum Rossendorf
»Forschung mit hohen Magnetfeldern«
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Empfang mit Bufett im Gaede-Foyer
03.11.2006 David Parsons, National Center for Atmospheric Research, USA
»The Scientific Challenges Associated with Improving Predictions of High Impact Weather – The Motivation for a Global Atmospheric Research Program «
Einführung: S. Jones
10.11.2006 Wolfgang Wenzel, Forschungszentrum Karlsruhe
»Strukturbildung bei der Proteinfaltung und in der Festkörperphysik: atomistische Beschreibung auf langen Zeitskalen«
Einführung: G. Schön
17.11.2006 Klaus Kern, MPI Stuttgart und EPF de Lausanne, CH
»Magnetism of Atomic-Scale Nanostructures«
Einführung: M. Wegener
24.11.2006 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Johann Kühn
Robert Harlander, Universität Wuppertal
»A guide to altitudes: high energies, higher orders and highest mountains
Peter Zerwas, DESY Hamburg
Standard Model and Beyond: Quest for Precision in Particle Physics«
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Foyer des Gaede-Hörsaals
08.12.2006 Kolloquium aus Anlass des 50. Todestages von Christian Gerthsen
Dieter Meschede, Universität Bonn
»Quantum Engineering mit Atomen und Licht«
Einführung: Der Dekan
15.12.2006 Uri Sivan, Technion Haifa, Israel
»Interfacing nanoelectronics with molecular biology«
Einführung: P. Wölfle
22.12.2006 Dieter Suter, Universität Dortmund
»Spins als Qubits: Quanteninformationsverarbeitung mit magnetischer Resonanz«
Einführung: E. Dormann
12.01.2007 Detlef Beckmann, Forschungszentrum Karlsruhe
»Nichtlokale Andreevreflexion: Auf dem Weg zum "Solid-State-Entangler"«
Einführung: H. v. Löhneysen
19.01.2007 Jürg Gasser, Universität Bern
»Chirale Symmetrie: Theorie und Experiment«
Einführung: J. Kühn
26.01.2007 Volker Schomerus, DESY Hamburg
»Strings für die Quantenchromodynamik«
Einführung: M. Steinhauser
02.02.2007 Claus Klingshirn, Universität Karlsruhe
»ZnO - ein alter, neuer Halbleiter«
09.02.2007 Konstantin S. Novoselov, U Manchester, UK
»QED in a Pencil Trace«
Einführung: A. Mirlin
16.02.2007 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Birger Kollmeier, Universität Oldenburg
»Cocktailparties und Hörgeräte - Biophysik des Gehirns«
Einführung: H. v. Löhneysen
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus
20.04.2007 Paul Müller, Universität Erlangen
»Sterne gucken und Giraffen jagen - Physik mit Einzelmolekülen«
Einführung: E. Dormann
27.04.2007 Thomas Leisner, Forschungszentrum Karlsruhe
»Aerosol- und Wolkenprozesse und ihre Bedeutung für das Klima: Modellstudien an levitierten Mikropartikeln«
Einführung: Ch. Kottmeier
04.05.2007 Burkard Hillebrands, TU Kaiserslautern
»Lineare und nichtlineare Optik in neuem Licht: Optik mit Spinwellen«
Einführung: W. Wulfhekel
11.05.2007 Johannes Boneberg, Universität Konstanz
»Experimente mit Nanokugeln und Nanodreiecken: Fliegende Tropfen, optische Nahfelder und magnetische Datenspeicher«
Einführung: Th. Schimmel
18.05.2007 Maximilian Haider, CEOS GmbH, Heidelberg
»Sub-Angstrom Auflösung mit neuen Konzepten in der Elektronenoptik«
Einführung: D. Gerthsen
25.05.2007 Kolloquium im Rahmen der Heinrich-Hertz-Professur 2007
Albrecht Wagner, DESY Hamburg
»Filme der Nanowelt: Forschung mit Röntgenlasern heute und morgen«
Einführung: Th. Müller
01.06.2007 Patrick Bruno, MPI für Mikrostrukturtechnik Halle
»Geometrical phase and diabolical points in molecular magnets«
Einführung: P. Wölfle
08.06.2007 Ulrike Woggon, Universität Dortmund
»Licht-Materie Wechselwirkung in Quantenstrukturen: Optik auf der Nanoskala«
Einführung: C. Klingshirn
15.06.2007 Gerhard Abstreiter, TU München
»Halbleiternanostrukturen - Basis für Quantum-Informationstechnologie«
Einführung: H. v. Löhneysen
22.06.2007 Markus Roth, Forschungszentrum Karlsruhe
»Kosmische Strahlung bei höchsten Energien: Neue Resultate des Auger-Experiments«
Einführung: J. Blümer
29.06.2007 Horst Geckeis, Forschungszentrum Karlsruhe
»Geochemical aspects of nuclear waste disposal«
Einführung: Th. Müller
06.07.2007 Matthias Neubert, Universität Mainz
»Präzisionsstudien im Quark-Flavoursektor und die Suche nach "neuer Physik"«
Einführung: D. Zeppenfeld
13.07.2007 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Ernst Pernicka, Universität Tübingen und Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie, Mannheim
»Physik, Chemie, Archäometrie - Geschichte einer Wechselwirkung«
Einführung: G. Weiß
17 Uhr c.t., Gaede Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Nachsitzung im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz".
Ein Bustransfer Uni Heidelberg - FZK - Uni Karlsruhe und zurück wird organisiert. Die Abfahrtszeiten werden kurzfristig bekannt gegeben.
20.07.2007 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Metin Tolan, Universität Dortmund
»So wären wir (fast) Weltmeister geworden: Die Physik des Fussballspiels«
Einführung: G. Weiß
17 Uhr c.t., Gaede Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Empfang im Foyer des Gaede-Hörsaals
26.10.2007 Manfred Bayer, Universität Dortmund
»Elektronenspins in Quantenpunkten – attraktive Kandidaten für Quanteninformationsverarbeitung?«
Einführung: G. Schön
02.11.2007 Manfred Sigrist, ETH Zürich
»Superconductivity in noncentrosymmetric materials – Cooper pairs deprived of a key symmetry«
Einführung: P. Wölfle
09.11.2007 Karl-Heinz Langanke, GSI Darmstadt
»The FAIR chance for supernovae«
Einführung: G. Drexlin
16.11.2007 Jochen Mannhart, Universität Augsburg
»Grenzflächen – eine phantastische Welt für Elektronen. Von MOSFETs zu neuen Elektronensystemen«
Einführung: H. v. Löhneysen
23.11.2007 Jörg Wrachtrup, Universität Stuttgart
»Diamant: Hardware für die Quantentechnik«
Einführung: H. Kalt
30.11.2007 Dirk Dubbers, Universität Heidelberg
»Teilchenphysik mit kalten Neutronen«
Einführung: Th. Müller
07.12.2007 William J. Marciano, Brookhaven National Laboratory
»Neutrino Physics Deep Underground«
Einführung: J. Kühn
14.12.2007 Martin Aeschlimann, Universität Kaiserslautern
»"Kohärente Kontrolle" – Experimente mittels zeitaufgelöster Photoemission«
Einführung: M. Wegener
21.12.2007 Luminita Mihaila, Universität Karlsruhe
»Quantenkorrekturen in der Supersymmetrie und die Vereinigung der Kopplungskonstanten«
Einführung: M. Steinhauser
11.01.2008 Norbert Willenbacher, Universität Karlsruhe
»Nanoscience using bulk mechanical measurements«
Einführung: H. Kalt
18.01.2008 Wolfgang Wernsdorfer, CNRS Grenoble
»Nanospintronics using molecular nanomagnets«
Einführung: W. Wulfhekel
25.01.2008 Florian Grüner, LMU München
»MAP's path towards table-top free-electron-lasers from first steps to the ultimate goal of medical applications«
Einführung: T. Baumbach
01.02.2008 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
John Ellis, CERN
»The Big Questions in Particle Physics and Cosmology«
17 Uhr c.t., Großer Hörsaal des Physikalischen Instituts der Universität Heidelberg, Philosophenweg 12.
Anschließend Stehempfang.
Ein Bustransfer Uni Karlsruhe – FZK – Uni Heidelberg und zurück wird organisiert.
08.02.2008 Harald Gießen, Universität Stuttgart
»Metallische Metamaterialien«
Einführung: C. Klingshirn
15.02.2008 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Wilhelm Barthlott, Universität Bonn
»Der Lotus-Effekt«
Einführung: Th. Schimmel
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz".
18.04.2008 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Gerd Schön
J.E. Mooij, Universität Delft
»Superconductors and microwaves, from enhancement to entanglement«
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Foyer des Gaede-Hörsaals.
25.04.2008 Oliver Heidbach, Universität Karlsruhe
»Spannungszustand in der Erdkruste und Erdbebengefährdung«
Einführung: F. Wenzel
02.05.2008 Christian Hauck, Universität Karlsruhe
»Vom Untergrund bis in die Atmosphäre: Sphären-übergreifende Physik am Beispiel von Klima und Permafrost im Hochgebirge«
Einführung: Ch. Kottmeier
09.05.2008 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Wim de Boer
Ugo Amaldi, TERA Mailand
»Unification of Forces in Physics and Cancer Therapy«
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
16.05.2008 Michael Reeder, Monash University, Australia
»Atmospheric Solitary Waves and Undular Bores«
Einführung: S. Jones
23.05.2008 Stefan Gieseke, Universität Karlsruhe
»Simulation von Hadronenkollisionen am LHC«
Einführung: D. Zeppenfeld
30.05.2008 Henri Godfrin, CNRS Grenoble
»Helium-Three Fermi Liquid: new results in a model quantum system«
Einführung: H. v. Löhneysen
06.06.2008 Franz Eisele, Universität Heidelberg
»Der e-p Speicherring HERA: Die Entstehung eines Großprojekts der Teilchenphysik und was dabei nach 15 Betriebsjahren herauskam«
Einführung: Th. Müller
13.06.2008 Gordon Baym, University of Illinois
»New States of Quantum Matter«
Einführung: P. Wölfle
20.06.2008 Fachschaft Physik, Fakultät für Physik, Universität Karlsruhe
»*** Fakultätsfest ***«
Innenhof Flachbau, Beginn 16:00 Uhr
27.06.2008 Chris Quigg, Universität Karlsruhe und Fermi National Accelerator Laboratory
Einführung: U. Nierste
04.07.2008 Günther Bayreuther, Universität Regensburg
»Vom Riesen-Magnetowiderstand zur Spinelektronik«
Einführung: W. Wulfhekel
11.07.2008 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Angela Olinto, KICP Chicago und APC Paris
»Recent results on ultra-high energy cosmic rays from the Pierre Auger Observatory«
Einführung: J. Blümer
17 Uhr c.t., Forschungszentrum Karlsruhe, FTU, Aula
Anschließend Imbiss in der Kantine des Forschungszentrums.
Ein Bustransfer Uni Karlsruhe – FZK und zurück wird organisiert.
18.07.2008 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Christian Spiering, DESY Zeuthen
»Bis ans Ende der Welt - Neutrinoastronomie am Südpol«
Einführung: J. Blümer
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz".
24.10.2008 Simon White, MPIA Garching
»The (very) small-scale structure of dark matter halos«
Einführung: G. Drexlin
31.10.2008 Eberhard Umbach, Forschungszentrum Karlsruhe
»Dynamisches Wachstum und elektronische Eigenschaften von organischen Grenzflächen und dünnen Filmen«
Einführung: H. v. Löhneysen
07.11.2008 Thomas Kuhr, Universität Karlsruhe
»Flavor-Physik bei CDF«
Einführung: M. Feindt
14.11.2008 Martin Kuball, University of Bristol
»Raman Spectroscopy: Physics, Engineering and Prehistoric Caves ...«
Einführung: C. Klingshirn
21.11.2008 Michael Lang, Universität Frankfurt
»Molekulare Festkörper — Modellsysteme mit variablen Vielteilchenwechselwirkungen«
Einführung: H. v. Löhneysen
28.11.2008 Oliver Benson, HU Berlin
»Einzelphotonquellen: Von Grundlagenexperimenten der Quantenoptik zu Anwendungen in Quanteninformationsverarbeitung und Nanophotonik«
Einführung: K. Busch
05.12.2008 Klaus Blaum, MPIK Heidelberg
»Präzisionsexperimente mit gespeicherten und gekühlten Ionen in Penning-Fallen«
Einführung: G. Drexlin
12.12.2008 Ulrich Schwarz, Universität Karlsruhe
»Zur Physik der Zelle: die Rolle von Kräften in der Zelladhäsion«
Einführung: G. Schön
19.12.2008 Young-Kee Kim, University of Chicago
»Neueste Ergebnisse vom Tevatron«
Einführung: Th. Müller
09.01.2009 Peter Lemke, Alfred Wegener Institut Bremerhaven
»Klimawandel in den Polargebieten«
Einführung: Ch. Kottmeier
16.01.2009 Martin Weitz, Universität Bonn
»'slow light' und Stern-Gerlach-Versuch«
Einführung: C. Klingshirn
23.01.2009 Andrzej Czarnecki, University of Alberta, Edmonton
»Exotic atoms and polyelectrons«
Einführung: J. Kühn
30.01.2009 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Immanuel Bloch, Universität Mainz
»Kalte Atome in optischen Gittern«
Einführung: M. Wegener
17 Uhr c.t., Gaede Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22), Universität Karlsruhe
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz"
06.02.2009 Tilman Plehn, Universität Heidelberg
»Neue Physik in der LHC Ära«
Einführung: D. Zeppenfeld
13.02.2009 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Dipl.-Ing.-Architekt Kurt Kramer,
Beratungsausschuss für das Deutsche Glockenwesen

»Kultur und Technik im Einklang – Eine Reise durch die Kultur- und Technikgeschichte der Glocken in Wort, Bild und Ton.«
Einführung: G. Weiß
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz".
24.04.2009 Jeannine Wagner-Kuhr, Universität Karlsruhe
»Top-Quark-Produktion bei CDF«
Einführung: Th. Müller
08.05.2009 Tobias Kippenberg, MPI Quantenoptik, München
»Cavity Optomechanics: Backaction cooling of mechanical oscillators«
Einführung: H. Kalt
15.05.2009 Florian Marquardt, LMU München
»Optomechanik - Wechselspiel zwischen Licht und mechanischer Bewegung«
Einführung: G. Schön
22.05.2009 Kai Zuber, TU Dresden
»Auf der Suche nach dem neutrinolosen doppelten Betazerfall«
Einführung: G. Drexlin
29.05.2009 Alan Poon, Lawrence Berkeley National Lab
»Solar Neutrinos: From Their Discovery to the Precision Measurements of Lepton Mixing«
Einführung: G. Drexlin
05.06.2009 Fachschaft Physik, Fakultät für Physik, Universität Karlsruhe
»*** Fakultätsfest ***«
Innenhof Flachbau, Beginn 16:00 Uhr
12.06.2009 Richard Berndt, Universität Kiel
»Atomare Kontakte und molekulare Schalter: Rastertunnelmikroskopie jenseits 10^7 A/mm^2«
Einführung: W. Wulfhekel
19.06.2009 Huw Davies, ETH Zürich
»The subtle dynamics of large-scale weather systems«
Einführung: S. Jones
26.06.2009 Cecilia Jarlskog, CERN
»On the history of Nobel Prizes«
Einführung: U. Nierste
03.07.2009 Jörg Schmiedmayer, TU Wien
»Probing quantum physics in 1d many body systems«
Einführung: A. Shnirman
10.07.2009 Gemeinsames Kolloquium der Universitäten Heidelberg und Karlsruhe und des Forschungszentrums Karlsruhe
Sir Richard Friend, University of Cambridge
»Organic electronics: new physics and new engineering«
17 Uhr c.t., Großer Hörsaal des Physikalischen Instituts der Universität Heidelberg, Philosophenweg 12.
Anschließend Stehempfang.
17.07.2009 Ralf Wehrspohn, Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik Halle
»Photon management in solar cells«
Einführung: K. Busch
24.07.2009 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Jan Korvink, IMTEK, Universität Freiburg
»Physik von Mikrosystemen - Simulation, Entwurf, Herstellung«
Einführung: H. v. Löhneysen
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus Heinrich Hertz.
23.10.2009 Ralph Engel, KIT
»What cosmic rays tell us about hadronic interactions at ultra-high energy«
Einführung: Th. Müller
30.10.2009 Georg v. Freymann, KIT
»Three-dimensional nanostructures for photonics«
Einführung: M. Wegener
06.11.2009 Masa Yamauchi, KEK/Belle Tokio
»Probing new physics with BELLE II at SuperKEKB«
Einführung: Th. Müller
13.11.2009 Wolfgang Langbein, Cardiff University
»Nonlinear coherent optics of individual excitons«
Einführung: C. Klingshirn
20.11.2009 Diederik S. Wiersma, LENS Florenz
»Light transport: from Anderson localization to Lévy flights«
Einführung: P. Wölfle
27.11.2009 Fritz Henneberger, HU Berlin
»Neue Quanten- und Hybridstrukturen aus ZnO«
Einführung: C. Klingshirn
04.12.2009 Christina Volpe, IPN Orsay
»Search for leptonic CP violation«
Einführung: G. Drexlin
11.12.2009 Michal Kreps, KIT
»Heavy quark spectroscopy at CDF«
Einführung: M. Feindt
18.12.2009 Michael Kunz, KIT
»Niederschlagsbildung bei Bergüberströmungen«
Einführung: Ch. Kottmeier
08.01.2010 Karin Lochte, Alfred Wegener Institut Bremerhaven
»Klimawandel in den Polarregionen«
Einführung: H. v. Löhneysen
15.01.2010 Markus Oberthaler, Universität Heidelberg
»Slicing Bose-Einstein condensates - Josephson physics and entanglement«
Einführung: A. Ustinov
22.01.2010 Franz-Josef Lübken, Leibniz Institut, Kühlungsborn
»Physik im Grenzbereich zwischen Atmosphäre und Weltraum«
Einführung: H. Fischer
29.01.2010 Gemeinsames Kolloquium des KIT und der Universität Heidelberg
Joachim Wosnitza, Forschungszentrum Dresden
»Die Jagd nach dem Feldrekord - Forschung in hohen Magnetfeldern«
Einführung: H. v. Löhneysen
17 Uhr c.t., KIT, Campus Nord, FTU, Aula
05.02.2010 Ingrid Mertig, Universität Halle-Wittenberg
»Magnetism and transport on the sub-nanometer scale«
Einführung: W. Wulfhekel
12.02.2010 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Peter Gumbsch, KIT
»Wie Sachen kaputt gehen - vom Brechen atomarer Bindungen bis zum Entstehen von Schneebrettlawinen«
Einführung: M. Wegener
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus H. Hertz.
16.04.2010 Steven M. Anlage, University of Maryland
»Can Waves be Chaotic?«
Einführung: A. Ustinov
23.04.2010 Rainer Sommer, DESY Zeuthen
»Lattice simulations of the strong interactions«
Einführung: D. Zeppenfeld
30.04.2010 Elke Scheer, Universität Konstanz
»Atomare und molekulare Schalter«
Einführung: H. v. Löhneysen
07.05.2010 Jürgen Rühe, Universität Freiburg
»Von Computerfestplatten zu DNA-Chips: Maßgeschneiderte Oberflächen für die Mikrosystemtechnik und für Biogrenzflächen«
Einführung: Th. Schimmel
14.05.2010 Dieter Horns, Universität Hamburg
»Indirekte Suche nach dunkler Materie«
Einführung: G. Drexlin
21.05.2010 Christoph Strunk, Universität Regensburg
»From Insulator to Superinsulator – the Charge Berezinskii-Kosterlitz-Thouless transition in insulating TiN films«
Einführung: W .Wulfhekel
28.05.2010 Dieter Vollhardt, Universität Augsburg
»Überraschende Effekte elektronischer Wechselwirkungen in Materie«
Einführung: P. Wölfle
04.06.2010 Markus Roth, KIT
»Cosmic rays at highest energies – messengers from an extreme world«
Einführung: J. Blümer
11.06.2010 Rudolf Gross, TU München
»Superconducting Quantum Circuits«
Einführung: A. Ustinov
18.06.2010 Fachschaft Physik, Fakultät für Physik
»*** Fakultätsfest ***«
Innenhof Flachbau
25.06.2010 Serge Shapiro, FU Berlin
»Towards quantifying the seismogenesis of fluid injections in rocks, or: what was in Basel different?«
Einführung: Th. Bohlen
02.07.2010 Tejinder Virdee, Imperial College London
»First Results from the LHC«
Einführung: Th. Müller
09.07.2010 Gemeinsames Kolloquium des KIT und der Universität Heidelberg
Stefan Hell, MPI Göttingen
»Nanoskopie mit fokussiertem Licht«
Einführung: M. Wegener
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz".
16.07.2010 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
George Craig, LMU München
»Unsicherheiten in der Wetterprognose – Vorhersage des Ungewissen«
Einführung: Ch. Kottmeier
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus "Heinrich Hertz".
22.10.2010 Pál Ormos, Universität Szeged
»Generation of microstructures and their application in optical manipulation«
Einführung: G. Nienhaus
29.10.2010 Frank Steiner, Universität Ulm
»Die kosmische Mikrowellenhintergrundstrahlung und die Topologie des Universums«
Einführung: U. Nierste
05.11.2010 Fabian Pauly, KIT
»Ladungstransport durch Nanostrukturen – atomare und molekulare Kontakte«
Einführung: G. Schön
12.11.2010 Wolfgang Friederich, Universität Bochum
»Strategien zur Wellenforminversion in der Seismologie«
Einführung: Th. Bohlen
19.11.2010 James C. Bergquist, NIST
»Single Atom Optical Clocks«
Einführung: K. Busch
26.11.2010 Randolf Pohl, MPI für Quantenoptik München
»Wie groß ist das Proton?«
Einführung: Th. Müller
03.12.2010 Ernst Göbel, PTB Braunschweig
»Naturkonstanten und das neue Internationale Einheitensystem (SI)«
Einführung: M. Wegener
10.12.2010 Piet Brouwer, FU Berlin
»Quantum Transport and its Classical Limit«
Einführung: A. Shnirman
17.12.2010 Bart van Tiggelen, UJF Grenoble
»New developments in Anderson Localization of elastic waves and cold atoms«
Einführung: G. Weiß
07.01.2011 Tobias Lachenmaier, Universität Tübingen
»Double Chooz – Die Suche nach dem dritten Neutrino-Mischungswinkel«
Einführung: G. Drexlin
14.01.2011 Manfred Kappes, KIT
»Ionenfallen und Quantengrößeneffekte: Experimente an Molekularen Nanostrukturen in Gasphase«
Einführung: H. v. Löhneysen
21.01.2011 Vahid Sandoghdar, ETH Zürich
»On single organic molecules and single photons«
Einführung: K. Busch
28.01.2011 Gregor Weihs, Universität Innsbruck
»A Tale of Three Slits – Born's Rule vs. Super-Quantum Computing«
Einführung: K. Busch
04.02.2011 Gemeinsames Kolloquium des KIT und der Universität Heidelberg
Werner Hofmann, MPI für Kernphysik Heidelberg
»Kosmische Beschleuniger«
Großer Hörsaal des Physikalischen Instituts der Universität Heidelberg, Philosophenweg 12
Bustransfer KIT Campus Süd - KIT Campus Nord - Uni Heidelberg und zurück. Abfahrt 15:30 Uhr bei den Physikgebäuden Campus Süd.
11.02.2011 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Stephan Herminghaus, MPI Göttingen
»Zur Baustatik von Sandburgen: die komplexe Physik feuchter Granulate«
Einführung: G. Weiß
Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus H. Hertz
15.04.2011 Reinhold Kleiner, Universität Tübingen
»Inside the THz gap – intrinsic Josephson junctions in high temperature superconductors«
Einführung: A. Ustinov
29.04.2011 Peter Marquard, KIT
»Präzisionsbestimmungen von Quark-Massen«
Einführung: J. Kühn
06.05.2011 Claudia Felser, Universität Mainz
»Rational design of new materials: from topological insulators to spintronics«
Einführung: W. Wulfhekel
13.05.2011 Ralph Krupke, KIT
»Bauelemente aus sortierten Kohlenstoff-Nanoröhren«
Einführung: G. Weiß
20.05.2011 Walter Winter, Universität Würzburg
»Neutrinooszillationen und Neutrino-Geophysik«
Einführung: D. Zeppenfeld
27.05.2011 Martin Beneke, RWTH Aachen
»Static forces at short distances: from the strong interaction to dark matter annihilation«
Einführung: J. Kühn
03.06.2011 Christian Enss, Universität Heidelberg
»Neue Wege in der Teilchendetektion: Kalorimetrie bei ultratiefen Temperaturen«
Einführung: G. Drexlin
10.06.2011 Reinhard Höhler, Université Pierre et Marie Curie, Paris
»Physik der Schäume«
Einführung: G. Weiß
17.06.2011 Fachschaft Physik, Fakultät für Physik, KIT
»*** Fakultätsfest ***«
Innenhof Physikflachbau
24.06.2011 Felix von Oppen, FU Berlin
»Making and manipulating Majorana fermions for topological quantum computation«
Einführung: A. Shnirman
01.07.2011 Werner Vogelsang, Universität Tübingen
»Exploring the proton's spin«
Einführung: D. Zeppenfeld
08.07.2011 Gemeinsames Kolloquium des KIT und der Universität Heidelberg
Jochen Brüning, Humboldt-Universität Berlin
»Physik als Disziplin und als Wissenschaft. Über Hermann von Helmholtz und sein Werk«
Einführung: H. v. Löhneysen
17 Uhr c.t., KIT, Campus Nord, FTU, Aula
Anschließend Stehempfang.
Bustransfer: Hinfahrt: KIT-Shuttle, Abfahrt 16:30 vor Chemiegebäude/Engesserstraße.
Rückfahrt: 20:00, ein Bus ist organisiert.
15.07.2011 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Rene Beigang, Universität Kaiserslautern
»Die Illusion der Naturgesetze«
Einführung: G. Schön
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus H. Hertz
21.10.2011 Thomas Seyller, Universität Erlangen-Nürnberg
»Epitaxial Graphene on SiC: From Flakes to Wafers«
Einführung: G. Schön
28.10.2011 Johanna Stachel, Universität Heidelberg
»Untersuchung des Quark-Gluon Plasmas am LHC – erste Ergebnisse von ALICE«
Einführung: Th. Müller
04.11.2011 Boris Narozhny, KIT
»Quanteneffekte in mesoskopischen Systemen«
Einführung: A. Shnirman
11.11.2011 Daniel J. Müller, ETH Zürich
»Imaging, sensing and manipulating biological nanomachines«
Einführung: Th. Schimmel
18.11.2011 Michael Rauch, KIT
»Bestimmung der Higgsboson-Eigenschaften«
Einführung: D. Zeppenfeld
25.11.2011 Joachim Knebel, KIT
»Von Fukushima zur Transmutation – wohin geht die Kernenergie?«
Einführung: Th. Müller
02.12.2011 Achim Stahl, RWTH Aachen
»Neutrino Oscillations – Past, Present and Future«
Einführung: G. Drexlin
09.12.2011 Bernhard Keimer, MPI Stuttgart
»Collective phenomena in correlated-electron materials: from understanding to control«
Einführung: J. Schmalian
16.12.2011 Andrey Pimenov, TU Wien
»Magnetoelektrischer Effekt: neue Materialien und Anregungen«
Einführung: H. v. Löhneysen
13.01.2012 Stephanie Hansmann-Menzemer, Universität Heidelberg
»Mit B-Zerfällen auf der Suche nach neuen Phänomenen - Ergebnisse des LHCb-Experiments«
Einführung: U. Nierste
20.01.2012 Karl Jakobs, Universität Freiburg
»Physik am Large Hadron Collider – Erste Ergebnisse zur Suche nach dem Higgs-Teilchen und nach Supersymmetrie«
Einführung: D. Zeppenfeld
27.01.2012 Sarah Jones, Deutscher Wetterdienst, KIT
»Der Einfluss tropischer Wirbelstürme auf Dynamik und Vorhersagbarkeit in den mittleren Breiten«
Einführung: Ch. Kottmeier
03.02.2012 Gemeinsames Kolloquium des KIT und der Universität Heidelberg
David DiVincenzo, Forschungszentrum Jülich
»Prospects for Superconducting Qubits«
Einführung: A. Ustinov
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Nachsitzung im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
10.02.2012 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Matthias Hort, Universität Hamburg
»Die Eyjafjallajökull Eruption 2010: Welche Antworten werden von Vulkanologen erwartet?«
Einführung: J. Ritter
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
20.04.2012 Shinji Yuasa, AIST Tsukuba, Japan
»Magnetoresistance and spin-transfer torque in magnetic tunnel junctions«
Einführung: W. Wulfhekel
27.04.2012 Marek Kowalski, Universität Bonn
»Exploding Stars, Cosmic Acceleration and Dark Energy«
Einführung: W. de Boer
04.05.2012 Jürgen Lisenfeld, KIT
»Superconducting Quantum Bits: Their Evolution and State-of-the-Art«
Einführung: A. Ustinov
11.05.2012 Klaus Ensslin, ETH Zürich
»Time-dependent single-electron transport: irreversibility and out-of-equilibrium properties«
Einführung: G. Schön
18.05.2012 Kirill Melnikov, Johns Hopkins Universität, Baltimore
»Perturbative QCD and the LHC physics«
Einführung: J. Kühn
25.05.2012 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Christoph Kottmeier
Peter Lemke, Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven
»Dynamik der Atmosphäre und des Meereises der Antarktis«
Johannes Orphal, KIT
»Zwischen Chaos und Klima: Die Atmosphärenforschung am KIT«

Einführung: V. Saile und Th. Müller
16 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
01.06.2012 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Georg Weiß
Christian Enss, Universität Heidelberg
»Ultrakalte Gläser und ihre Geheimnisse«
Einführung: Ch. Kottmeier, H. v. Löhneysen
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
08.06.2012 Benoit Famaey, Universität Strasbourg
»The phenomenology of modified Newtonian dynamics«
Einführung: F. Klinkhamer
15.06.2012 Festkolloquium aus Anlass des 80. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Karl Fuchs
Tom Jordan, University of Southern California
»Quake Prediction: Fact, Fiction, and the Future of Seismic Forecasting«
Einführung: R. Kind
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik Flachbau (Geb. 30.22)
Anschließend Stehempfang
22.06.2012 Peter Grabmayr, Universität Tübingen
»Untersuchung der Neutrino-Eigenschaften mit dem GERDA Experiment«
Einführung: G. Drexlin
29.06.2012 Pavel Bushev, KIT
»Interconnecting of solid state qubits over long distances«
Einführung: A. Ustinov
06.07.2012 Roderich Moessner, MPI PKS Dresden
»Magnetic monopoles in spin ice«
Einführung: J. Schmalian
13.07.2012 Gemeinsames Kolloquium des KIT und der Universität Heidelberg
Nicole Bobrowski, Universität Heidelberg
»Warum und wie werden Vulkangase gemessen?«
17 Uhr c.t., Otto-Haxel-Hörsaal, Kirchhoff-Institut für Physik, Im Neunheimer Feld 226
Anschließend Stehempfang.
Bustransfer KIT CS - Uni Heidelberg und zurück. Abfahrt 15:30 Uhr.
20.07.2012 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Jörg Wrachtrup, Universität Stuttgart
»Kopfsprung in die Quantenwelt«
Einführung: H. v. Löhneysen
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
19.10.2012 Thomas Müller, KIT
»Der lange Weg zum Higgs-Boson«
Einführung: U. Husemann
26.10.2012 Festkolloquium des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung aus Anlass des 70. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Herbert Fischer
Martin Riese, Forschungszentrum Jülich
»Neue Horizonte der atmosphärischen Fernerkundung«
Einführung: J. Orphal
Grußwort der DMG: Helmut Mayer, Albert-Ludwig-Universität Freiburg
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Foyer des Gaede-Hörsaals
02.11.2012 Oleg Astafiev, NEC Smart Energy Research Laboratories Tsukuba
»Coherent quantum phase slip in superconducting nanowires«
Einführung: G. Schön
09.11.2012 Stephan Koch, Universität Marburg
»Graphen und andere exotische 'Halbleiter'«
Einführung: M. Wegener
16.11.2012 Karsten Buse, Fraunhofer Institut IPM Freiburg
»Terahertz Science and Technology: Key Innovations and Driving Applications«
Einführung: M. Wegener
23.11.2012 Matthias Neubert, Universität Mainz
»Precision Physics, Fundamental Interactions and Structure of Matter: Challenging the Standard Model at the Intensity Frontier«
Einführung: M. Mühlleitner
30.11.2012 Jörg Wenninger, CERN
»Der LHC-Beschleuniger – Ein Blick hinter die Kulissen der Higgs-Maschine«
Einführung: A. S. Müller
07.12.2012 Jean-Mark Triscone, Universität Genf
»New phenomena at oxide interfaces«
Einführung: J. Schmalian
14.12.2012 Hartmut Gemmeke, KIT
»Der Karlsruher 3D Ultraschall-Computertomograph«
Einführung: Ch. Kottmeier
11.01.2013 Das Kolloquium entfällt wegen Erkrankung des Sprechers
Aktualisierung vom 09.01.2013
18.01.2013 Festkolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Herrn Professor Dr. Th. Müller
Wolfgang Wagner, Universität Wuppertal
»Das geheimnisvolle Top-Quark«
Parascevas Sphicas, University of Athens & CERN
»Hadron colliders: physics at the energy frontier«

Einführung: E. Umbach, D. Zeppenfeld
16 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
25.01.2013 Christian Weinheimer, Universität Münster
»Direkte Suche nach Dunkler Materie mit dem XENON Experiment«
Einführung: G. Drexlin
01.02.2013 KSETA Inauguration Symposium
Präsentation der Graduiertenschule KSETA
14:00-18:00 Uhr, KIT Campus Nord, FTU Aula
08.02.2013 Festkolloquium anlässlich der Verleihung der Diplome
Georg Maret, Universität Konstanz
»Das GPS der Tiere«
Einführung: G. Weiß
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
19.04.2013 Thomas Leisner, KIT
»Geoengineering: Gibt es einen Plan B fürs Klima?«
Einführung: Ch. Kottmeier
26.04.2013 Herrn Prof. Dr. Anselm Citron zu Ehren zum 90. Geburtstag
Mikhail Shaposhnikov, EPF Lausanne
»Higgs boson mass and the scale of new physics«
Einführung: J. Kühn
03.05.2013 Jukka Pekola, Aalto University School of Science Helsinki
»Thermodynamics and statistical mechanics with electrons in a circuit: fluctuation theorems and Maxwell's demon«
Einführung: G. Schön
10.05.2013 Qimiao Si, Rice University
»Quantum Criticality – from Chilled Antiferromagnets to Charged Black Holes«
Einführung: H. v. Löhneysen
17.05.2013 Federico Capasso, Harvard University
»From Quantum Cascade Lasers to Flat Optics«
Einführung: M. Wegener
24.05.2013 Regina Hoffmann-Vogel, KIT
»Nanokontakte und ihre strukturelle Charakterisierung mit Rasterkraftmikroskopie«
Einführung: H. v. Löhneysen
31.05.2013 José Bernabéu, University of Valencia and IFIC
»Time Reversal Violation For Entangled Neutral Mesons«
Einführung: U. Nierste
07.06.2013 Michael Marthaler, KIT
»Multistability far from equilibrium: From Thermal to Quantum Activation«
Einführung: G. Schön
14.06.2013 Nicola Spaldin, ETH Zürich
»Cosmic strings in multiferroics«
Einführung: J. Schmalian
21.06.2013 Immanuel Bloch, MPI für Quantenoptik und LMU München
»Experimentieren am absoluten Temperaturnullpunkt: Quantenmaterie in künstlichen Kristallen aus Licht«
Einführung: H. v. Löhneysen
28.06.2013 Achim Rosch, Universität zu Köln
»Magnetic whirls, skyrmions and magnetic monopoles«
Einführung: J. Schmalian
05.07.2013 Wim de Boer, KIT
»Erste Resultate von AMS-02«
Einführung: Th. Müller
12.07.2013 Gemeinsames Kolloquium des KIT und der Universität Heidelberg
Detlef Lohse, University of Twente
»Floating on Air«
Einführung: H. v. Löhneysen
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
19.07.2013 Feierliche Übergabe der Diplom- und Masterurkunden
Matthias Bartelmann, Universität Heidelberg
»Planck – ein Auge für den Blick ins dunkle Universum«
Einführung: W. de Boer
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Empfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
25.10.2013 Karlheinz Meier, Universität Heidelberg
»Physikalische Modelle des Gehirns – Technologien, Theorien und Synthese«
Einführung: G. Weiß
08.11.2013 Ulrich Wiedner, Universität Bochum
»Hadronenphysik – die Werkzeugkiste zum Verständnis der starken Wechselwirkung«
Einführung: Th. Müller
15.11.2013 Igor Gornyi, KIT
»Elektronentransport in Graphen«
Einführung: J. Schmalian
22.11.2013 Franz Kärtner, DESY Hamburg und MIT Boston
»An Orchestra of Light: Advanced Timing Distribution and Light Wave Synthesis«
Einführung: M. Wegener
29.11.2013 Oliver Benson, HU Berlin
»Defect Centers in Diamond for Quantum Applications: Prospects & Problems«
Einführung: M. Wegener
06.12.2013 Frank Weber, KIT
»Untersuchung konkurrierender elektronischer Ordnungszustände mit Phononenspektroskopie: Supraleitung und Ladungsdichtewellen«
Einführung: H. v. Löhneysen
13.12.2013 Christophe Grojean, CERN
»Quo Vadis, Higgs?«
Einführung: M. Mühlleitner
20.12.2013 Übergabe des Dissertationspreises 2013 der Erika und Dr. Wolfgang Eichelberger-Stiftung
an Herrn Dr. rer. nat. Tobias Großmann
Frank Steglich, MPI CPfS Dresden
»Superconductivity of heavy fermions: The quest for coupling mechanism«
Einführung: H. v. Löhneysen
Anschließend erweiterte Nachsitzung im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“
10.01.2014 Jeffrei Hangst, Aarhus University
»Trapped antihydrogen: the ALPHA experiment at CERN«
Einführung: Th. Müller
17.01.2014 Andrea Cavalleri, MPI Hamburg
»Coherent optical control of quantum solids«
Einführung: J. Schmalian
24.01.2014 Jasper Kirkby, CERN
»Cosmic rays, climate and the CERN CLOUD experiment«
Einführung: Th. Leisner
31.01.2014 Michael Gensch, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
»Long waves from short bunches: Concepts and applications of super-radiant THz sources«
Einführung: A.S. Müller
07.02.2014 Gemeinsames Kolloquium des KIT und der Universität Heidelberg
Roderich Moessner, MPI Dresden
»Topological Physics: from quantum Hall Skyrmions to optical flux lattices«
Universität Heidelberg, Otto-Haxel-Hörsaal, Kirchhoff-Institut für Physik, Im Neuenheimer Feld 227
Anschließend Stehempfang.
Die Fakultät kann aus Gründen der Wirtschaftlichkeit leider keinen Bustransfer mehr anbieten. Bitte organisieren Sie Fahrgemeinschaften.
14.02.2014 Feierliche Übergabe der Diplom- und Masterurkunden
Herbi Dreiner, Universität Bonn
»Der Higgs-Mechanismus: Eine Einführung mit Vorführexperimenten«
Einführung: D. Zeppenfeld
17 Uhr c.t., Gaede-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22).
Anschließend Stehempfang im Gastdozentenhaus „Heinrich Hertz“.
25.04.2014 Christian Stegmann, DESY Zeuthen
»Multimessenger-Astronomy with Gammas and Neutrinos - Hunting Cosmic Accelerators«
Einführung: G. Drexlin
02.05.2014 Thierry Giarmarchi, Universität Genf
»The bizarre one-dimensional quantum world«
Einführung: J. Schmalian
09.05.2014 Alexander Schug, KIT
»Exploring biomolecular machines powering life by simulations«
Einführung: G. Schön
16.05.2014 Christian Pfleiderer, TU München
»Condensed Matter Particle Physics in Chiral Magnets«
Einführung: H. v. Löhneysen
23.05.2014 Matthias Bartelmann, Universität Heidelberg
»Wurden Gravitationswellen aus dem frühen Universum entdeckt?«
Einführung: W. de Boer

Die Vorträge finden - wenn nicht anders angegeben - um 17 Uhr c.t. im Otto-Lehmann-Hörsaal, Physik-Flachbau (Geb. 30.22), statt. Anschließend Nachsitzung im Gastdozentenhaus Heinrich Hertz.